Weiterbildungen/Veranstaltungen

LEGASG-Kurs 2021   

Förderung von Impulskontrolle und Arbeitsgedächtnis mit Gesellschaftsspielen.

Datum: Samstag: 20.03.2021

Kursleitung: Barbara Ritter (Neuropsychologin).

LEGASG-Kurs 2022

Den Kurs «Wahrnehmen und wahrgenommen werden» vom 20./21.März 20 mussten wir leider absagen. Regula Küng, die Kursleiterin, hat sich bereit erklärt, ihren Kurs gern im März 2022 durchzuführen. Das genaue Datum werden wir spätestens im März 2021 bekanntgeben.

Wahrnehmen und wahrgenommen werden

Wie kann ich die Aufmerksamkeit variantenreich anregen?

Regula Küng gibt in einem halbtägigen Kurs mit kurzen Gestaltungsabläufen für Zweier- und Kleingruppen einen Einblick in die sensomotorische Arbeitsweise. Unterschiedliche Modalitäten der Handlung und der Wahrnehmung öffnen den Blick für ein körperzentriertes Erweitern von Fähigkeiten und Fertigkeiten. 

  • Interaktiv und spielerisch werden die Sinneseindrücke vertieft. Agiert wird in der Grob-, Fein- und Graphomotorik. 
  • Die KursteilnehmerInnen lernen Wahrnehmungs- und Bewegungsbezüge mit und ohne Material kennen, welche unter anderem die Konzentration und Kooperation stärken und gestalterisch lenken. 
  • Vorlagen mit konkreten Übungen/Abläufen können im Unterrichtsalltag stufenübergreifend weiterentwickelt werden. 

Datum: die genaue Ankündigung folgt bis spätestens im März 2021

Kursleitung: Regula Küng (Rhythmiklehrerin, Dozentin und Kursleiterin)

Im PDF, das zum Download hier bereitgestellt ist, finden sich weitere Informationen und ein Link zur Anmeldung.

Bildungstag 2021